Tour nach Aachen am 26.10.2019

 Bei besten Wetter startete eine Truppe neugieriger, bestgelaunter und Entdeckungslustiger Mitglieder und deren Gäste, mit dem Zug nach Aachen.

 

In Aachen angekommen, machten wir uns zu Fuss auf dem Weg zum Elisenbrunnen, wo wir auf unseren Tourguide trafen.

 

Auf unserer Entdeckungstour lernten wir die dunkle Seite von Aachens Geschichte kennen. So bekamen wir die Information, dass der Dom in Aachen jedes Mal bei Mord und Totschlag, in und am Dom, neu geweiht werden musste. Eine aktuelle Zahl hierzu lag leider nicht vor.

 

Nach einer kurzweiligen und unterhaltsamen Führung, kehrte die Gruppe in ein Brauhaus ein, wo bei leckerem Essen und dem ein oder anderen Bier der Abend gesellig zu Ende ging. Dann machten sich alle, gut gestärkt und friedlich, auf den Nachhauseweg, so dass der Dom unseretwegen nicht noch einmal geweiht werden musste.

 

Gruß

Das Kick ens Team

 

Weitere Bilder im Internen Bereich

zurück zur Startseite