Wir sind stolz darauf, das wir in der Session 2016/2017 unser

20jähriges Jubiläum

feiern konnten und es wurde uns zu Ehren

 der Sessions-Orden gestaltet!

  

Wir zählen zur Zeit einundzwanzig Funken.

Beginnend mit der Sessionseröffnung, bei der die „Grün-Weißen“

von der Gästebetreuung übers Salatbuffet bis zur Deco diese

Veranstaltung mitgestalten, es wird die Mundartmesse besucht, eine

Prinzenbegleitung steht auf dem Plan und im Schenkel-Schoeller-Stift

tragen wir mit unseren Tänzen dazu bei, dass

die Bewohner dieses Altenheims ein paar frohe Stunden mit der KG

verbringen können außerdem ist es immer ein schönes Bild die „Grün-Weißen“

 Mädels in ihrer Uniform zu sehen.

 

Was uns ganz wichtig ist – die Bauernsitzung!

Wir tragen mit unseren Tanzeinlagen zum guten Gelingen der 3 - 5

Sitzungen bei und es gehört zu unserer Aufgabe die Verlosung zu organisieren

und die vielgeliebte Erbsensuppe, in der Pause, an die Besucher der Sitzung, zu verteilen.

Ein Highlight in diesem Jahr war unser Ausflug, der nach Heimersheim zum Weinfest führte.

Viele interessante, handwerkliche Verkaufsstände  und vor allen Dingen ein

Geschichten Erzähler und ein Mäuseversteher fanden unser Interesse!

 Wir freuen uns auf die kommende Session!

Beispiele für die Showtänze der letzten Jahre

 

 

 

So waren die aktiven Tänzerinnen bei der

1. Nostalgiesitzung

als Clowns auf der neu gestalteten Bühne zu sehen .