Die Schutzmanntruppe

 

Die Gruppe der Schutzmänner gründete sich anlässlich der Prinzenpaarzeit von Marina und Ingo Schloemer zur Session 1998/99. Kostümiert als preußischer Schutzmann um die Jahrhundertwende repräsentiert man die Symbolfigur der Karnevalsgesellschaft. Nach einer schönen Session als Begleitgruppe des Prinzen blieb man zusammen und ist seither eine Gruppe in der „Kick ens“. Neben dem Besuch der Vereinsveranstaltungen, jährlicher Prinzenbegleitungen und der Stippvisiten bei befreundeten Vereinen sind die jährliche Ehrenschutzmannverleihung und die Teilnahme am Dürener Karnevalszug die Höhepunkte in der Truppe. Auf einem eigenen Schutzmannbus kann man von weitem die Aufschrift“   die Schutzmanntruppe naht! “ lesen.


Wenngleich man früher feuchtfröhlich auch schon mal zu Kontrollen bei Damensitzungen zusammenlief, sind mehr oder weniger 19 Schutzmänner heute gesellig etwas ruhiger unterwegs.

 

Dennoch wurden auch im letzten Jahr wieder einige schöne Stammtische in unserem Stammlokal bei der Familie Gohr in Rölsdorf abgehalten. Es wurde wieder viel gelacht und einige schöne Anekdoten erzählt. Im Juli unternahm die Truppe einen Ausflug nach Dortmund. Nach einer Führung im BVB-Stadion ging es dann nach einer kleinen Stärkung im altehrwürdigen "Rote Erde Stadion" direkt ins "Deutsche Fußballmuseum"! Der Ausflug war von unserem Kameraden Peter Sistig bestens vorbereitet und der Ausklang im Dortmunder Restaurant "Pfefferkorn" hatte einen durchaus würdigen Abschluss der vorausgegangenen Unternehmungen!

 

Der obligatorische Besuch der "Dürener Anna-Kirmes" durfte natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen.
Nun geht es in eine neue, hoffentlich abermals harmonische und kurzweilige Session. Mit unseren neuen Kameraden wollen wir gestärkt die Aufgaben im Verein und für unser Brauchtum angehen.
Weitere Interessenten und Freunde der Geselligkeit können sich gerne bei unserem Kommandanten und Ansprechpartner melden: Uwe "Jüppchen" Macherey  

Tel. 0170 2932411